Wenn man in seiner Mobilität eingeschränkt ist, gibt es verschiedene Hilfsmittel. Hilfsmittel mit denen man den Mangel bei der Mobilität kompensieren kann. Ein solches Mittel ist ein Rollator. Doch Rollator ist nicht gleich Rollator, hier gibt es eine Vielzahl an Unterschiede. Dazu muss man sich nur mal einen carbon rollator ansehen. Welche das im Detail sind, kann man nachfolgend erfahren.

Das ist ein carbon rollator

Wie bereits schon erwähnt, unterscheiden sich Rollatoren stark. Ein wichtiger Faktor ist neben der Wendigkeit von einem Rollator, vor allem das Gewicht. Gerade wenn der Rollator sehr leicht sein soll, so bietet sich hier ein carbon rollator an. Einen solchen Rollator kann man problemlos durch sein Gewicht bei Bedarf ins Auto heben oder über Treppenstufen. Durch die Verarbeitung aus Carbon kommt der Rollator nämlich nur auf ein Gewicht von weniger als 5 kg. Abstriche bei der Qualität und Robustheit, gibt es bei einem solchen Rollator nicht.

Unterschiede bei einem carbon rollator

Natürlich gibt es je nach carbon rollator und Hersteller, zahlreiche Unterschiede bei den Modellen. Diese Unterschiede betreffen zum Beispiel die Ausstattung. Je nach Modell ist ein solcher Rollator mit einer oder mehreren Taschen und einem Netz ausgestattet. Dieser Stauraum eignet sich gerade beim Einkaufen oder beim Mitführen von wichtigen Sachen, sehr gut. Je nach Modell kann man die Taschen bei Bedarf auch einfach einzeln abnehmen. Auch gibt es Unterschiede beim Design und der farblichen Gestaltung bei einem solchen Rollator. Je nach Modell verfügt der Rollator über eine Ablagefläche, die gleichzeitig auch als Sitzfläche verwendet werden kann. Ein solcher Rollator hat natürlich den Vorteil, das man sich bei Bedarf unterwegs auch ausruhen kann. Und letztlich unterscheiden sich die Modelle von einem Rollator noch bei der Bereifung. Je nach Modell reicht hier die Bandbreite von einer Luftbereifung, bis hin zu Reifen aus Kunststoff. Die Bereifung ist nicht unwichtig, da sie wesentlich für das Fahrverhalten bei einem Rollator verantwortlich ist.

Kauf von einem carbon rollator

Ein carbon rollator kann je nach Modell zwischen 400 bis 600 Euro kosten. Wie man daran erkennen kann, ist die Preisspanne bei den Modellen sehr hoch. Das begründet sich im Wesentlichen darin, dass es die technischen Unterschiede gibt. Hier lohnt sich ein genauer Blick. Wer sich hier eine Übersicht zu den einzelnen Modellen mit ihren technischen und preislichen Unterschieden verschaffen möchte, der sollte vergleichen. Eine Übersicht zu den Modellen, bekommt man im Internet. Hier kann man entweder eine Shoppingsuche für einen Vergleich nutzen, Shops von Händlern oder aber auch eine Vergleichsseitespeziell für Rollator. Anhand der Übersicht kann man dann auswählen, was für ein carbon rollator es letztlich werden soll.

Weiteres unter: https://www.sanitaets-online.de/mobilitaet/rollatoren/carbon-rollator/