Die Schufa ist eine Datensammlung, die über fast jeden deutschen Bürger Daten aufführt und daraus einen Schufa-Score berechnet, der möglichen Kreditgebern und Vertragspartnern zeigen soll, wie sicher eine Zahlung sei oder unwahrscheinlich. Durch ganz variable Berechnungsstatistiken wie Wohnort und Verträge etc. kann es aber auch passieren, dass gute Sicherheiten und Liquiditäten nicht mehr reichen, um einen Kredit zu erhalten. Doch dafür gibt es mittlerweile den Kleinkredit ohne Schufa. Der Kleinkredit ohne Schufa ist derzeit immer wieder in aller Munde und vielleicht wäre diese Möglichkeit auch für Sie eine gute Idee, um einen Kredit trotz Schufa-Eintrag zu erhalten?

Kleinkredit ohne Schufa

Kleinkredit ohne Schufa

Ein Kleinkredit ohne Schufa ist fast für jeden möglich

Leere Versprechungen sind nun einmal in einer Zeit, wo ein Darlehen wichtig ist, nichts wert. Doch es wäre gelogen zu sagen, jeder kann einen Kleinkredit ohne Schufa kriegen. Ohne einen festen Job und/oder Sicherheiten ist dies nicht möglich. Beantragen hingegen kann ihn jeder, denn dieser wird von ausländischen und seriösen Banken beispielsweise in der Schweiz, in den Niederlanden & Co geprüft. Renommierte Banken oder auch deutsche Banken, die einfach auf die Schufa-Abfrage aufgrund ihres schlechten Rufs und den teilweise nicht fairen Rahmenbedingungen bei der Berechnung des Schufa-Scores, verzichten. Deswegen kann jeder einen Kredit ohne Schufa beantragen, aber Sicherheiten und einen Job sollten Sie trotzdem haben.

Einen Kleinkredit ohne Schufa gibt es nur bis zu einer gewissen Summe

Es ist bei einem Kleinkredit, den Sie ohne Schufa-Abfrage bewilligt wissen wollen nicht möglich, unendlich hohe Summen zu fordern. Hier unterscheiden sich die jeweiligen Banken deutlich. Einige bieten nur Kreditsummen bis 2000,- Euro an und andere als Maximum 5000,- Euro. Selten darüber hinaus. Das ist aber nicht schlimm, weil ein Kleinkredit finanzielle Engpässe gut und tilgungssicher mit niedrigen Monatsraten sowie fairen Zinsen verringert. Ob es nun für die Renovierung ist, ein neues Auto oder die Abi-Feier der Tochter oder des Sohnes – dafür ist ein Kleinkredit ohne Schufa die beste Möglichkeit.

Kleinkredite sind immer gefragter, weil sich längst nicht jeder über mehrere Jahre einen dicken Kredit aufbinden möchte. Auch die Schufa ist oftmals ein Problem bei größeren und kleineren Summen, wenn man am falschen Wohnort lebt, ein Handyvertrag zu viel hat usw. Deswegen verzichten viele Banken in Deutschland oder im seriösen Ausland bei einem Kleinkredit auf die Schufa-Abfrage. Einen Kleinkredit ohne Schufa kann jeder beantragen, solange die notwendigen Sicherheiten sowie ein fester Job vorhanden sind, damit die Monatsraten getilgt werden können. Dabei sind kleine Summen bei einem Kleinkredit einfach zu tilgen und der Grund, wieso sie auch immer beliebter sind. Vielleicht kommt in Ihrer finanziellen Situation gerade auch ein Kleinkredit infrage?